Am 30.6.17 um 20 Uhr gab es wieder ein Konzert im Rahmen des Jazzsommers:

Es spielte Zut Alors!

Die Musik Django Reinhardts hat nichts von seiner Magie verloren. Temperament und Spielfreude treffen auf Melodie und Spontanität. Mittlerweile hat sich der Personalstil Reinhardt zu einer eigenen Musikform entwickelt: Gypsy Swing. In einer immer größer werdenden Fangemeinde hört man weltweit nicht nur mehr die Bewahrer, sondern auch viele junge Musiker, die diesen Stil ins 21. Jahrhundert befördert haben. »Zut Alors!« Fühlt sich beiden Richtungen verpflichtet: Originalkompositionen Reinhardts und zeitgenössische Komponisten werden interpretiert. Neben dem weltbekannten »Nuages« auch Steve Wonders „Isn`t she lovely“. Kurzweilig führen Geschichten und Anekdoten durch den Abend.

Tickets in allen Tourist-Informationen im Hochschwarzwald und unter +49(0)7652/1206-30

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am Samstag, den 20 Mai 17 veranstaltete der Musikverein Kappel in Felix‘s Scheune sein

„6. Kappler Preisblose“

 Ein  musikalisches Grümpeltunier für Musikgruppen   von 2-9 Musikern (ohne Altersbeschränkung)

 In lockerer ungezwungener und uriger Scheunenatmosphäre können Anfänger und Könner Musikstücke aus jeder Stilrichtung und in unterschiedlichen Besetzungen vortragen. Dabei sollen Spaß, Originalität und Unterhaltung im Vordergrund stehen. Jede teilnehmende Gruppe erhält einen Preis.

Die besten drei Gruppen werden durch eine Jury ermittelt

     Spielregeln:

- es können max. 10 Gruppen an den Start gehen (nach Eingang Anmeldung)

- Blasinstrumente sollten bei der Darbietung dominieren

- es gibt zwei Durchgänge mit max 10. min Spielzeit

- professionelle Gruppen sind nicht zugelassen!